Behandlung Hund

Die Behandlung eines Hundes beinhaltet eine ausführliche Anamnese und eine Analyse des Ganges.

In den meisten Fällen kombiniere ich verschiedene Techniken in einer Behandlung.

Nach einer Chiropraktik kombiniert mit mobilisierenden Techniken folgt noch eine Behandlung mittels Akupunktur.

Narben die sich störend auf den Organismus auswirken werden im Zuge der Behandlung entstört.

Auch wenn manche Hunde in der ersten Sitzung noch etwas skeptisch sind, spätestens bei der 2. Behandlung entspannt sich der Großteil der Hunde sehr gut und sie kommen mit Freude wieder in meine Praxis.