Vitalpilz-Therapie

VITALPILZE WIRKEN WAHRE WUNDER

Sie sind:

  • schmerzlindernd
  • entzündungshemmend
  • antimutagen (=der Entartung von Zellen entgegenwirkend)
  • antitumoral
  • antikanzerogen
  • antimetastatisch
  • immunaktivierend
  • entgiftend
  • präbiotisch
  • wundheilungsfördernd
  • uvm.

In der Krebstherapie zum Beispiel sind sie ein wichtiger Pfeiler zur Aufrechterhaltung und Wiederherstellung intakter immunologischer Parameter. Als ergänzende oder alternative Therapie zur schulmedizinischen Behandlung, wende ich Vitalpilze seit Jahren erfolgreich an. In Kombination mit Akupunktur etwa kann man damit die Lebensqualität der Tiere erheblich verbessern.

WIRKUNGSMECHANISMUS

Die krebshemmende Wirkung der heilsamen Pilze beruht hauptsächlich auf folgenden Mechanismen:

  • Aktivierung und Modulation des Immunsystems
  • Hemmung immunsuppressiver Faktoren
  • direkt zytotoxische Wirkung auf Krebszellen (zytotoxisch=als Zellgift wirkend)
  • Erhöhung der Apoptoseaktivität (Apoptose = Zelltot)
  • Hemmung der Angiogenese in Tumoren (Angiogenese = Wachstum von Blutgefäßen)
  • Hemmung der Zellteilung von Krebszellen
  • Hemmung der Invasion und Metastasierung von Krebszellen in andere Organe
Tierarztpraxis-Andrea-Fischer-Alternative-Veterinärmedizin-mit-Vitalpilz-Shiitake

INDIKATIONEN

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • chronische Hauterkrankungen
  • chronische Erkrankungen des Magen-Darmtraktes
  • Unterstützung bei Krebserkrankungen
  • Unterstützung bei alternden Tieren
  • uvm.
Menü schließen